Unsere Öffnungszeiten
Mo-Fr

09.00 - 13.00 Uhr
und
14.00 - 18.30 Uhr

Sa 09.00 - 12.00 Uhr


Wir sind Mitglied bei

VEDES /
SPIELZEUGRING

ek|servicegroup
Hochzeitstisch

Oder wie bekommt man die richtigen Geschenke?

Freunde und Nachbarn, Eltern und Geschwister, Kollegen und Bekannte haben vor der Hochzeit ein gemeinsames Problem: Was schenken wir bloß dem Brautpaar?

Die Zahl der Blumenvasen soll die der Blumensträuße nicht übersteigen, und niemand braucht drei Toaster und zwei Mixer.

Schön soll das Geschenk sein und vor allem den Geschmack des Brautpaares treffen.

Eine wunderbare Hilfe für Ihre Gäste sind die sogenannten Hochzeitstische. Auch wenn man bereits einen gemeinsamen Hausstand hat, fehlen immer noch viele Dinge, die einen wunderschönen Beitrag für mehr Lebensqualität liefern können.

Das kann eine Weinglas-Serie sein, von der Sie auch mal genug Gläser für zehn Personen haben möchten, oder ein Kaffeegeschirr für besondere Anlässe, das den Alltag vergessen läßt. Schließlich ist so ein Hochzeitsgeschirr auch eine Erinnerung an den großen Tag. Und wer denkt nicht gern daran zurück?

Hier nun kurz der Ablauf:

1. Schritt:

Das Brautpaar sucht sich gemeinsam in aller Ruhe die Dinge aus, die gefallen. Wir stehen dabei kompetent mit Rat und Tat sowie einem erstklassigen Angebot zur Seite. Lassen Sie sich anregen: Oft entdecken Braut und Bräutigam durch die vielfältige Auswahl ganz neue Seiten an sich. Sollte das Traumgeschirr vorher noch ganz schlicht sein, finden sie plötzlich Gefallen an einem bestimmten Muster. Oder sie wechseln von einem farben-frohen Gedeck zu einem in schnörkellosem Weiß. Und wenn Sie noch mehr Ideen suchen, schauen Sie einfach mal in die Kataloge unserer Lieferanten.

2. Schritt:

Hier werden die ausgesuchten Teile kunstvoll und mit Liebe zum Detail auf einem Tisch im Geschäft dekoriert, der mit dem Namen des Brautpaares sowie Preisen zu den einzelnen Teilen versehen ist.

3. Schritt:

Wer etwas schenken möchte, kann sich den Gabentisch direkt vor Ort oder online ansehen oder auch telefonisch (oder per Fax) etwas reservieren lassen. Entweder nimmt er es mit oder läßt es direkt an das Brautpaar schicken natürlich mit einer passenden Karte. Sollten bereits alle Geschenke vergeben sein oder keines gefallen, sind Geschenkgutscheine eine passende Alternative.